• Öffnungszeiten
  • Kalender
  • Aktuelles
  • Museumsshop
  • Seitenanfang

Wegen des Aufbaus zur kommenden Sonderausstellung ist zur Zeit nur die Gewölbehalle mit den Fragmenten des Westlettners vom Naumburger Meister zu besichtigen

Termine im Dommuseum
05.09.
15:00 - 16:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

„Samstags um 3“

Kurzführung durch die Sonderausstellung

Ganz gleich, ob Sie den ganzen Samstag Vormittag damit verbracht haben, Ihre Einkäufe zu erledigen und sich für die Woche zu organisieren, oder ob Sie schon schön entspannt in den Tag gestartet sind – um 3 Uhr dürfen Sie sich bei uns belohnen und mit einer Highlight-Führung richtig ins Wochenende starten.

09.09.
17:00 - 17:30 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Thematische Kurzführung zum Vortrag

Hans Backoffen: ein Künstler ohne Werk – ein Werk ohne Künstler.

Kosten: 5 Euro, inkl. Platzreservierung zum Vortrag. Ohne Anmeldung. Selbstverständlich können Sie die Vorträge auch ohne die vorherige Kurzführung besuchen.

09.09.
18:00 - 19:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung, Vortrag

Hans Backoffen: ein Künstler ohne Werk – ein Werk ohne Künstler

Hans Backoffen gilt als der wichtigste mittelrheinische Bildhauer am Vorabend der Reformation. Wirklich Gesichertes wissen wir jedoch nicht über sein Werk. Anhand von Lichtbildern werden im Vortrag die wenigen harten Fakten von den ungesicherten Zuweisungen getrennt.

12.09.
15:00 - 16:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

„Samstags um 3“

Kurzführung durch die Sonderausstellung

Ganz gleich, ob Sie den ganzen Samstag Vormittag damit verbracht haben, Ihre Einkäufe zu erledigen und sich für die Woche zu organisieren, oder ob Sie schon schön entspannt in den Tag gestartet sind – um 3 Uhr dürfen Sie sich bei uns belohnen und mit einer Highlight-Führung richtig ins Wochenende starten.

13.09.
14:00 - 15:30 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Führung durch die Sonderausstellung

„Sonntags mit Muße“ – nach diesem Motto führen wir Sie zur gewohnten Zeit unserer Sonntags-führungen durch die gesamte Sonderausstellung.

16.09.
19:00 - 20:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung, Vortrag

„Umb der layen willen." Die religiöse Unterweisung der Laien im späten Mittelalter

Vortrag zur Sonderausstellung im Haus am Dom

Der Stand der Laien suchte nach deutschsprachiger, anschaulicher Unterweisung im Glauben. Zahlreiche Lehrtafeln oder mit reichen Illustrationen ausgestattete Bücher vermittelten Grundaussagen des Glaubens. Ordensleute und Pfarrgeistliche bemühten sich, im Rahmen ihres seelsorglichen Auftrags das religiöse Bildungsniveau der Laien anzuheben.

19.09.
15:00 - 16:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

„Samstags um 3“

Kurzführung durch die Sonderausstellung

Ganz gleich, ob Sie den ganzen Samstag Vormittag damit verbracht haben, Ihre Einkäufe zu erledigen und sich für die Woche zu organisieren, oder ob Sie schon schön entspannt in den Tag gestartet sind – um 3 Uhr dürfen Sie sich bei uns belohnen und mit einer Highlight-Führung richtig ins Wochenende starten.

20.09.
15:00 - 16:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung, Kinder & Familien

Familienführung durch die Sonderausstellung

Wie lebten die Kinder im späten Mittelalter? Welche Kleidung trugen sie? Hatten sie genug zu essen? Wer half ihnen, wenn sie mal krank waren? Was lernten sie in der Schule? Und wer beschützte die Stadt, in der sie wohnten? Seid neugierig und findet mit uns heraus, wie es wohl gewesen sein muss, vor ca. 500 Jahren gelebt zu haben…

26.09.
15:00 - 16:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

„Samstags um 3“

Kurzführung durch die Sonderausstellung

Ganz gleich, ob Sie den ganzen Samstag Vormittag damit verbracht haben, Ihre Einkäufe zu erledigen und sich für die Woche zu organisieren, oder ob Sie schon schön entspannt in den Tag gestartet sind – um 3 Uhr dürfen Sie sich bei uns belohnen und mit einer Highlight-Führung richtig ins Wochenende starten.

27.09.
14:00 - 15:30 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Führung durch die Sonderausstellung

„Sonntags mit Muße“ – nach diesem Motto führen wir Sie zur gewohnten Zeit unserer Sonntags-führungen durch die gesamte Sonderausstellung.

30.09.
17:00 - 17:30 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Thematische Kurzführung zum Vortrag

Stiftungen in Mainz – „Wege ins Himmelreich“

Kosten: 5 Euro, inkl. Platzreservierung zum Vortrag. Ohne Anmeldung. Selbstverständlich können Sie die Vorträge auch ohne die vorherige Kurzführung besuchen.

30.09.
18:00 - 19:00 Uhr / Begleitprogramm zur Sonderausstellung, Vortrag

Stiftungen in Mainz – „Wege ins Himmelreich“

Gegen Ende des Mittelalters, am Vorabend der Reformation nahm die Stiftertätigkeit sprunghaft zu. Die Beweggründe dafür waren vielfältig, zumeist war es jedoch die Sorge um das Seelenheil. Da gute Gaben bekanntlich den Weg in das Himmelreich ebnen konnten, wurde also gerne und viel gestiftet und dies auch in Mainz, wie viele Beispiele belegen.

Aktuelles

Was sich bei uns tut: Informationen rund um das aktuelle Geschehen im Dom- und Diözesanmuseum.
Rahmenprogramm zur Sonderausstellung

Das Rahmenprogramm können Sie hier downloaden mehr erfahren

Installation der Kiedricher Doppelmadonna

Die schönste Frau des Rheingaus kommt nach Mainz. mehr erfahren

Das Foyer, Eingang und Shop wurden neu gestaltet

Nach Wochen des Umbaus können wir Sie ab Samstag, 27. Juni, wieder angemessen willkommen heißen mehr erfahren

Museumspädagogik


Kontakt:
Birgit Kita M. A.
bischöfliches dom- und diözesanmuseum mainz

Domstraße 3
55116 Mainz
Tel 06131 – 253 378
Fax 06131 / 253 349
birgit.kita@bistum-mainz.de

Kinder im Dommuseum

Pädagogische Werkstatt

Kunst und Architektur kennenlernen, erforschen, aus der Nähe betrachten, erleben. Mit Kunst spielen, nachdenken, diskutieren, selber machen – die museumspädagogische Werkstatt im Dommuseum

Seit August 2012 gibt es die Museumspädagogische Werkstatt im Dommuseum Mainz. Für Kinder und Erwachsene, Einzelbesucher und Gruppen, bieten wir ein vielfältiges Programm, um Dom und Dommuseum kennenzulernen und ein wichtiges Stück Mainzer Geschichte und Identität zu entdecken. Fragen Sie nach unseren Angeboten!