Seite versenden Seite drucken

Klicken Sie im Kalender auf einen rot eingefärbten Tag, um die Termine für diesen Tag anzuzeigen. Sie können die Terminliste auch nach Kategorie filtern.

Aktuelle Termine & Kalender

Termine

  • 03.10.
    12:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Maus-Türöffner-Tag 2016

    Kostenlose Führungen NUR für Kinder von 8-12 zu jeder vollen Stunde Neben den Ausstellungsräumen, die jeder besuchen kann, gibt es in einem Museum immer Orte, an die nicht jeder kommt. Unsere verborgenen Depots sind Heimat von vielen Kunstobjekten, die nicht in der Ausstellung gezeigt werden. Und zum Teil sehr alte, verwinkelte, manchmal auch ein bisschen unheimliche Gänge und Treppen laden zum Entdecken ein. Mit Taschenlampen machen wir uns auf die Suche nach den Geheimnissen des Dommuseums. Und am Ende wartet noch eine Überraschung auf Dich …

    Bitte melde Dich mit Deinem Namen, Deinem Alter und der gewünschten Uhrzeit für die Führung (12, 13, 14, 15 oder 16 Uhr) an unter info@dommuseum-mainz.de, max. 10 Teilnehmer pro Führung. Dauer: ca.45 Min.

  • 11.10.
    11:00 Uhr - 13:00 Uhr

    Schmuckwerkstatt – Ketten und Co.

    Kreativwerkstatt für Kinder

    Schmuck hat schon in der Frühzeit der Menschheit in allen Kulturen eine sehr große Rolle gespielt - als Statussymbol, als Schmuck, als Ehrenzeichen oder auch als Grabbeigaben und "Notgroschen" fürs Himmelreich. Wir schauen in den Sammlungen des Dommuseums, was es zu entdecken gibt und fertigen anschließend unsere eigenen kleinen "Schmuckstücke".

    Kreativkurs für Kinder ab 8 Dauer: 120 Min. Kosten: 6 € / Kind, inkl. Eintritt und Material. Bitte vorher anmelden.

  • 12.10.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 13.10.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 18.10.
    10:00 Uhr - 12:00 Uhr

    Textilwerkstatt – Drache, Greif und seltsame Wesen

    Kreativwerkstatt für Kinder

    Das Dommuseum besitzt ganz besondere Sachen. Die kostbarsten unter ihnen sind unsere mittelalterlichen Wandteppiche. Daneben besitzen wir auch noch Messgewänder und andere Textilien, die uns die Fülle und den Reichtum mittelalterlicher Textilkunst zeigen können. Leider können wir nicht immer alles ausstellen. Aber wir haben trotzdem immer etwas zum Zeigen für Euch. Lasst Euch überraschen, wohin die Reise geht… Anschließend könnt ihr selber aus bunten Stoffstreifen eine Tasche weben oder Freundschaftsbändchen mit einem mehrfarbigen Muster knüpfen.

    Empfohlen für Kinder ab 6. Dauer 120 Min. Kosten: 7 € / Kind inkl. Eintritt, Führung und Material. Falls vorhanden, bringt bitte Stoffreste, bunte Wolle oder alte T-Shirts mit. Bitte vorher anmelden.

  • 21.10.
    10:00 Uhr - 12:00 Uhr

    Textilwerkstatt – Drache, Greif und seltsame Wesen

    Kreativwerkstatt für Kinder

    Das Dommuseum besitzt ganz besondere Sachen. Die kostbarsten unter ihnen sind unsere mittelalterlichen Wandteppiche. Daneben besitzen wir auch noch Messgewänder und andere Textilien, die uns die Fülle und den Reichtum mittelalterlicher Textilkunst zeigen können. Leider können wir nicht immer alles ausstellen. Aber wir haben trotzdem immer etwas zum Zeigen für Euch. Lasst Euch überraschen, wohin die Reise geht… Anschließend könnt ihr selber aus bunten Stoffstreifen eine Tasche weben oder Freundschaftsbändchen mit einem mehrfarbigen Muster knüpfen.

    Empfohlen für Kinder ab 6. Dauer 120 Min. Kosten: 7 € / Kind inkl. Eintritt, Führung und Material. Falls vorhanden, bringt bitte Stoffreste, bunte Wolle oder alte T-Shirts mit. Bitte vorher anmelden.

  • 22.10.
    11:00 Uhr - 13:00 Uhr

    Freie Töpferwerkstatt – kreatives Arbeiten mit Ton

    Kreativwerkstatt für Kinder

    Aus Ton werden schon seit tausenden von Jahren ganz besondere Kunstwerke aber auch Alltagsgegenstände hergestellt. Unter fachkundiger Anleitung könnt Ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen.

    Empfohlen für Kinder ab 6 Kreativkurs mit Stefanie Theberath Dauer: 120 Min. Kosten: 8 € / Kind (Erwachsene zahlen 12 €) inkl. Eintritt, Material und Brennen. Bitte vorher anmelden.

  • 22.10.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 23.10.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    AUF EWIG – für Kinder

    Kinderführung durch die Sonderausstellung

    Zusätzlich zur Führung für Erwachsene haben wir einmal im Monat eine ganz besondere Sonntagsführung – nur für Kinder. Die Erwachsenen können ganz in Ruhe die Ausstellung besuchen, die Kinder kommen bei ihrer eigenen Tour in ihrem Tempo hinterher.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 €

  • 23.10.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 27.10.
    19:00 Uhr

    Akademievorträge im Haus am Dom

    Die Geburt eines Reichsheiligen – Der heilige Martin und die Taufe Chlodwigs

    Prof. Dr. Matthias Becher, Bonn

    Aus dem Kleinkönig und brutalen Eroberer Chlodwig (466–511) wird nach der Taufe und der Begegnung am Grab des verehrten Martin von Tours ein politisch anerkannter Herrscher. Welche Rolle der hl. Martin dabei spielte und wie er zum politischen Heiligen „aufstieg“, steht im Fokus des Vortrags.

    Ort: Haus am Dom Mainz Kosten: 5.00 €

  • 28.10.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    Martin am Mittag

    Die schönsten Martinsdarstellungen im Mainzer Dom

    Im Zentrum des Hohen Chores des Domes über der Kathedra des barocken Chorgestühls teilt der hl. Martin seinen Mantel mit dem Bettler. Aber kennen Sie auch die übrigen Martinsdarstellungen im Dom? Und wie viele gibt es überhaupt? Lernen Sie in einem Rundgang die wichtigsten Darstellungen des Dompatrons kennen.

    Führung mit Dr. Winfried Wilhelmy Treffpunkt: Domkreuzgang/Ecke Domeingang Kosten: 5 €, berechtigt auch zum Eintritt ins Museum und die Sonderausstellung

  • 29.10.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 30.10.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 01.11.

    Allerheiligen

    Museum geschlossen

  • 02.11.
    14:00 Uhr - 15:30 Uhr

    Kunst & Brezel goes Kids – Die Suche nach dem hl. Martin

    Zum ersten Mal in diesem Halbjahr bereichern wir unser Kunst & Kreppel-Programm durch drei Veranstaltungen für Kinder: In den Martinuswochen machen wir uns in einer speziellen Kinderführung im Dom auf die Suche nach dem hl. Martin. Anschließend basteln wir uns eine kleine Laterne.

    Kosten: 4.50 € Die Führung kann auch als Gruppenführung für KiTa und KiGa gebucht werden

  • 02.11.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Brezel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 03.11.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Brezel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 04.11.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    Martin am Mittag

    Die schönsten Martinsdarstellungen im Mainzer Dom

    Im Zentrum des Hohen Chores des Domes über der Kathedra des barocken Chorgestühls teilt der hl. Martin seinen Mantel mit dem Bettler. Aber kennen Sie auch die übrigen Martinsdarstellungen im Dom? Und wie viele gibt es überhaupt? Lernen Sie in einem Rundgang die wichtigsten Darstellungen des Dompatrons kennen.

    Führung mit Dr. Winfried Wilhelmy Treffpunkt: Domkreuzgang/Ecke Domeingang Kosten: 5 €, berechtigt auch zum Eintritt ins Museum und die Sonderausstellung

  • 05.11.
    13:00 Uhr - 19:00 Uhr

    Unterwegs auf den Spuren des Martinus in Rheinhessen:

    Bingen, St. Martin – Sponheim, St. Martin – Worms, St. Martin

    An den drei Stationen werden die Lebensgeschichte sowie das spirituelle und seelsorgliche Wirken des Heiligen in kurzen Impulsen erschlossen. Genießen Sie Führungen in sehr unterschiedlichen Kirchenräumen und einen musikalischen Abschluss in Worms!

    Kurzexkursion mit Dr. Matthias Schmandt, Bingen / Dr. Felicitas Janson, Mainz / Dompropst Tobias Schäfer, Worms Anmeldung erforderlich: Akademie des Bistums/Erbacher Hof

  • 05.11.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 06.11.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 09.11.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Brezel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 10.11.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Brezel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 11.11.
    18:00 Uhr

    Martinsspiel/Umzug

    Martinszug am Hohen Dom zu Mainz mit Martinsspiel im Dom und anschließendem Umzug.

    Ort: Hohe Domkirche

  • 12.11.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 13.11.
    10:00 Uhr

    Patronatsfest / Pontifikalamt

    Patronatsfest mit Feier des Hochfestes hl. Martin, Pontifikalamt.

    Ort: Hohe Domkirche

  • 13.11.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    AUF EWIG – für Kinder

    Kinderführung durch die Sonderausstellung

    Zusätzlich zur Führung für Erwachsene haben wir einmal im Monat eine ganz besondere Sonntagsführung – nur für Kinder. Die Erwachsenen können ganz in Ruhe die Ausstellung besuchen, die Kinder kommen bei ihrer eigenen Tour in ihrem Tempo hinterher.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 €

  • 13.11.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 15.11.
    19:00 Uhr - 21:00 Uhr

    Akademievorträge im Haus am Dom

    St. Martin in Kult und Brauch

    Prof. Dr. Werner Mezger, Freiburg

    Nicht nur Martinsgänse und die „Wecken“ sind typisch für den Martinstag. Viel aus dem Brauchtum scheint aus mittelalterlichen Traditionen überliefert. Aber wie alt ist unser Brauchtum wirklich?

    Ort: Haus am Dom Mainz Kosten: 5.00 €

  • 19.11.
    11:00 Uhr - 14:00 Uhr

    Töpfern für Erwachsene

    Töpferwerkstatt für Erwachsene

    Aus Ton werden schon seit tausenden von Jahren ganz besondere Kunstwerke hergestellt. Ton ist aber auch ein Material, aus dem Gussformen oder Modelle für Arbeiten aus Stein hergestellt werden können. Im Dom gibt es zum Beispiel zahlreiche Engelfiguren und Engelköpfe, die Ihnen Anregung für Ihren eigenen ‚Schutzengel‘ bieten können. Aber auch der Mensch und seine Darstellung, vor allem aber auch der Kopf und das Porträt – sei es naturalistisch oder abstrakt, als Schönheit oder groteske Fratze – war und ist in allen Epochen Thema der Kunst. Unter fachkundiger Anleitung kreieren Sie Ihren ‚Schutzengel‘, Ihr eigenes Porträt oder eine Maske – ganz nach Ihrem Geschmack entsteht Ihr persönliches Kunstwerk.

    Kreativworkshop mit Stefanie Theberath Dauer: ca. 180 Min. Kosten inkl. Material und Brennen: 24 €

  • 19.11.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 20.11.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 20.11.
    18:00 Uhr

    AUF EWIG – im Konzert

    Das Mainzer Kammerorchester im Rahmenprogramm der Sonderausstellung

    (Kirche Hl. Kreuz, Mainz-Oberstadt)

    Die Musikerinnen und Musiker des Mainzer Kammerorchesters haben die Sonderausstellung „AUF EWIG – Moderne Kirchen im Bistum Mainz“ in ihr Herbstprogramm 2016 aufgenommen. Aus diesem Anlass werden in der Kirche Heilig Kreuz in Mainz Stücke von Wolfgang A. Mozart (Adagio und Rondo KV 617), Maurice Ravel (Adagio und Allegro), Georg F. Händel (Sonate für Streicher, Harfe), Gabriel Pierné (Voyage au Pays du Tendre) und Wolfgang A. Mozart (Largo für Klarinette, Flöte, Streicher KV 334) gespielt.

    Konzert mit Isabelle Müller (Harfe), Renate Kehr (Flöte, Klarinette), Streichquartett Ort: Heilig Kreuz, Weichselstraße (Oberstadt, Schlesisches Viertel) Mainz. Kosten: Eintritt 12,00 € (Kartenversand: Mainzer Kammerorchester, Tel. 06131 2506087, mkammerorchester@t-online,de, Versandkosten: 3,00 €)

  • 22.11.
    18:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Kunst & Genuss

    Kunst, Geschichte und Wein

    Nicht nur der Kirchenbau oder Architektur und Kunst im Allgemeinen haben sich seit alters her immer wieder weiterentwickelt und sind neue Wege gegangen. Heute würde kaum einer mehr den Wein der Antike als Genuss empfinden, auch Wein wie im Mittelalter erschiene heute wohl kaum als süffig. In einem Rundgang durch die Ausstellung erkunden wir zunächst den modernen Kirchenbau im Bistum Mainz. Anschließend machen wir uns mit unserem Kooperationspartner Günter Schnaus auf eine Entdeckungsreise und erkunden den Wandel der Weintradition.

    Führung durch die Sonderausstellung und Weinprobe in Kooperation mit Günter Schnaus. Dauer: ca. 120 Min. Kosten: 24 € inkl. Eintritt in die Sonderausstellung, Führung und Verkostung. Bitte vorher anmelden (max. 16 Pers.).

  • 23.11.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 24.11.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 26.11.
    11:00 Uhr - 14:00 Uhr

    Töpfern für Erwachsene

    Töpferwerkstatt für Erwachsene

    Aus Ton werden schon seit tausenden von Jahren ganz besondere Kunstwerke hergestellt. Ton ist aber auch ein Material, aus dem Gussformen oder Modelle für Arbeiten aus Stein hergestellt werden können. Im Dom gibt es zum Beispiel zahlreiche Engelfiguren und Engelköpfe, die Ihnen Anregung für Ihren eigenen ‚Schutzengel‘ bieten können. Aber auch der Mensch und seine Darstellung, vor allem aber auch der Kopf und das Porträt – sei es naturalistisch oder abstrakt, als Schönheit oder groteske Fratze – war und ist in allen Epochen Thema der Kunst. Unter fachkundiger Anleitung kreieren Sie Ihren ‚Schutzengel‘, Ihr eigenes Porträt oder eine Maske – ganz nach Ihrem Geschmack entsteht Ihr persönliches Kunstwerk.

    Kreativworkshop mit Stefanie Theberath Dauer: ca. 180 Min. Kosten inkl. Material und Brennen: 24 €

  • 26.11.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 27.11.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 30.11.
    14:00 Uhr - 15:30 Uhr

    Kunst & Kreppel goes Kids – 
Wer war der Hl. Nikolaus?

    Zum ersten Mal in diesem Halbjahr bereichern wir unser Kunst & Kreppel-Programm durch drei Veranstaltungen für Kinder: In den Martinuswochen machen wir uns in einer speziellen Kinderführung im Dom auf die Suche nach dem hl. Martin. Anschließend basteln wir uns eine kleine Laterne.

    Kosten: 4.50 € Die Führung kann auch als Gruppenführung für KiTa und KiGa gebucht werden

  • 30.11.
    17:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Abendöffnung der Ausstellung

  • 30.11.
    18:00 Uhr

    Der moderne Kirchenbau – ein Überblick

    PD Dr. Ralf Dorn, Darmstadt

    Das 20. Jahrhundert hat in vielen Ländern der Welt zu einer Fülle von Neubauten geführt – sei es im profanen oder im kirchlichen Bereich. Auch im Bistum Mainz sind im 20. Jahrhundert so viele Kirchen neu errichtet worden wie niemals zuvor. Der Vortrag diskutiert die Neuerungen, die eingeleitet von der Liturgischen Bewegung in den Bestimmungen des Zweiten Vatikanischen Konzils ihre endgültige Formulierung gefunden haben. Ebenso wie die späteren Veränderungen in der Gesellschaft, die ihrerseits Auswirkungen auf den Kirchenbau haben sollten.

    Abendöffnung der Ausstellung: 17.00 Uhr Vortrag: 18.00 Uhr

  • 03.12.
    11:00 Uhr - 13:00 Uhr

    Vergolden für Erwachsene

    Kreativworkshop für Erwachsene

    Warum nicht etwas Besonderes zu Weihnachten verschenken? Die meisten werden es kennen – man hat heute schon fast alles. Aber: Etwas Selbstgemachtes ist immer etwas Besonderes und etwas aus Gold verleiht dem Ganzen zusätzlich den Glanz der Ewigkeit.

    Kreativworkshop mit Birgit Küchenmeister Dauer: ca. 120 Min. Kosten: 15 € + Material nach Verbrauch (ca. 5–10 €). Kleinere Objekte können mitgebracht werden. Bilderrahmen sind im Workshop erhältlich. Bitte anmelden.

  • 03.12.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 04.12.
    13:00 Uhr

    Jazz am Mittag

    Moderner Kirchenbau und Jazz – was könnte besser zusammen passen. Unsere bewährte Combo von der Mainzer Weltmusikakademie stimmt Sie ein auf die öffentliche Führung zur Sonderausstellung, untermalt Ihren unabhängigen Rundgang oder unterhält Sie ganz unabhängig.

    Kosten: Eintritt in die Sonderausstellung, Gebühr öffentliche Führung (bei Teilnahme) und Getränke.

  • 04.12.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 07.12.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 08.12.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 10.12.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 11.12.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    AUF EWIG – für Kinder

    Kinderführung durch die Sonderausstellung

    Zusätzlich zur Führung für Erwachsene haben wir einmal im Monat eine ganz besondere Sonntagsführung – nur für Kinder. Die Erwachsenen können ganz in Ruhe die Ausstellung besuchen, die Kinder kommen bei ihrer eigenen Tour in ihrem Tempo hinterher.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 €

  • 11.12.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 13.12.
    18:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Kunst & Genuss

    Kunst, Geschichte und Wein

    Nicht nur der Kirchenbau oder Architektur und Kunst im Allgemeinen haben sich seit alters her immer wieder weiterentwickelt und sind neue Wege gegangen. Heute würde kaum einer mehr den Wein der Antike als Genuss empfinden, auch Wein wie im Mittelalter erschiene heute wohl kaum als süffig. In einem Rundgang durch die Ausstellung erkunden wir zunächst den modernen Kirchenbau im Bistum Mainz. Anschließend machen wir uns mit unserem Kooperationspartner Günter Schnaus auf eine Entdeckungsreise und erkunden den Wandel der Weintradition.

    Führung durch die Sonderausstellung und Weinprobe in Kooperation mit Günter Schnaus. Dauer: ca. 120 Min. Kosten: 24 € inkl. Eintritt in die Sonderausstellung, Führung und Verkostung. Bitte vorher anmelden (max. 16 Pers.).

  • 14.12.
    14:00 Uhr - 15:30 Uhr

    Kunst & Kreppel goes Kids – 
Die Weihnachtsgeschichte

    Zum ersten Mal in diesem Halbjahr bereichern wir unser Kunst & Kreppel-Programm durch drei Veranstaltungen für Kinder: In den Martinuswochen machen wir uns in einer speziellen Kinderführung im Dom auf die Suche nach dem hl. Martin. Anschließend basteln wir uns eine kleine Laterne.

    Kosten: 4.50 € Die Führung kann auch als Gruppenführung für KiTa und KiGa gebucht werden

  • 17.12.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 18.12.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 18.12.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“ - Sonderführung für Inhaber des Museums-Pass-Musées

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 21.12.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 24.12.

    Heiligabend

    Museum geschlossen

  • 25.12.

    1. Weihnachtsfeiertag

    Museum geschlossen

  • 26.12.

    2. Weihnachtsfeiertag

    Museum geschlossen

  • 31.12.

    Silvester

    Museum geschlossen

  • 01.01.

    Neujahr

    Museum geschlossen

  • 04.01.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 05.01.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 07.01.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 08.01.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 10.01.
    18:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Kunst & Genuss

    Kunst, Geschichte und Wein

    Nicht nur der Kirchenbau oder Architektur und Kunst im Allgemeinen haben sich seit alters her immer wieder weiterentwickelt und sind neue Wege gegangen. Heute würde kaum einer mehr den Wein der Antike als Genuss empfinden, auch Wein wie im Mittelalter erschiene heute wohl kaum als süffig. In einem Rundgang durch die Ausstellung erkunden wir zunächst den modernen Kirchenbau im Bistum Mainz. Anschließend machen wir uns mit unserem Kooperationspartner Günter Schnaus auf eine Entdeckungsreise und erkunden den Wandel der Weintradition.

    Führung durch die Sonderausstellung und Weinprobe in Kooperation mit Günter Schnaus. Dauer: ca. 120 Min. Kosten: 24 € inkl. Eintritt in die Sonderausstellung, Führung und Verkostung. Bitte vorher anmelden (max. 16 Pers.).

  • 14.01.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 15.01.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 18.01.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 19.01.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 20.01.
    17:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Abendöffnung der Ausstellung

  • 20.01.
    18:00 Uhr

    Der moderne Kirchenbau – Bewahren oder Aufgeben?

    Dr. Rainer Fisch, Berlin

    Vor dem Hintergrund schwindender Gemeindeglieder und finanzieller Mittel für den Erhalt von Kirchenbauten stehen gerade die Bauten unserer jüngeren und jüngsten Vergangenheit zur Disposition. Der Vortrag stellt Fragen nach der Um-, Nach- und Neunutzung und auch nach dem Denkmalwert unseres baukulturellen Erbes.

    Abendöffnung der Ausstellung: 17.00 Uhr Vortrag: 18.00 Uhr

  • 21.01.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 22.01.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    AUF EWIG – für Kinder

    Kinderführung durch die Sonderausstellung

    Zusätzlich zur Führung für Erwachsene haben wir einmal im Monat eine ganz besondere Sonntagsführung – nur für Kinder. Die Erwachsenen können ganz in Ruhe die Ausstellung besuchen, die Kinder kommen bei ihrer eigenen Tour in ihrem Tempo hinterher.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 €

  • 22.01.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 28.01.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 29.01.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 01.02.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 02.02.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 04.02.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 05.02.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 09.02.
    17:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Abendöffnung der Ausstellung

  • 09.02.
    18:00 Uhr

    Straße der Moderne – ein Projekt des Deutschen Liturgischen Instituts

    Dr. Andreas Poschmann, Trier

    Deutschland ist das Land einer weltweit einzigartigen Dichte moderner Kirchenbauten. Nahezu alle großen Architekten der Moderne haben mit insgesamt über 5000 Kirchen in Deutschland ihre Spuren hinterlassen. Der Vortrag nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise entlang der „Straße der Moderne“ und führt zu Glanzlichtern des modernen Kirchenbaus an unterschiedlichsten Orten. Erfahren Sie mehr über die Online-Präsentation und über dort vorgestellte Kirchen – geprägt von den Reformen des Konzils, beeinflusst von gesellschaftlichen Entwicklungen in der Bundesrepublik und in der DDR.

    Abendöffnung der Ausstellung: 17.00 Uhr Vortrag: 18.00 Uhr

  • 11.02.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 12.02.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    AUF EWIG – für Kinder

    Kinderführung durch die Sonderausstellung

    Zusätzlich zur Führung für Erwachsene haben wir einmal im Monat eine ganz besondere Sonntagsführung – nur für Kinder. Die Erwachsenen können ganz in Ruhe die Ausstellung besuchen, die Kinder kommen bei ihrer eigenen Tour in ihrem Tempo hinterher.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 €

  • 12.02.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 14.02.
    18:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Kunst & Genuss

    Kunst, Geschichte und Wein

    Nicht nur der Kirchenbau oder Architektur und Kunst im Allgemeinen haben sich seit alters her immer wieder weiterentwickelt und sind neue Wege gegangen. Heute würde kaum einer mehr den Wein der Antike als Genuss empfinden, auch Wein wie im Mittelalter erschiene heute wohl kaum als süffig. In einem Rundgang durch die Ausstellung erkunden wir zunächst den modernen Kirchenbau im Bistum Mainz. Anschließend machen wir uns mit unserem Kooperationspartner Günter Schnaus auf eine Entdeckungsreise und erkunden den Wandel der Weintradition.

    Führung durch die Sonderausstellung und Weinprobe in Kooperation mit Günter Schnaus. Dauer: ca. 120 Min. Kosten: 24 € inkl. Eintritt in die Sonderausstellung, Führung und Verkostung. Bitte vorher anmelden (max. 16 Pers.).

  • 15.02.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 16.02.
    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kunst & Kreppel

    In diesem Jahr feiern wir Geburtstag: Unser Bistumspatron, der heilige Martin, wurde vor 1.700 Jahren geboren. Als Sohn eines römischen Militärtribuns in Ungarn kam er durch seinen Militärdienst in den Westen und wurde später Bischof in Tours. Um seine Person ranken sich Legenden sowie viele lokale Traditionen. Überregionales Brauchtum lässt sich mit ihm verbinden. Mit dem Jubiläum unseres Bistumspatrons wollen wir die Veranstaltungsreihe Kunst & Kreppel im Wintersemester den Heiligen und ihren Attributen widmen: Wann feiern wir Heiligenfeste? Wie wird man eigentlich heilig? Was ist ein Attribut? – und andere Fragen in diesem Spektrum sind Themen unserer Veranstaltungen.

    Dauer: 90 Min. Kosten: 8,50 € inkl. Eintritt, Kaffee und Kuchen. Bitte rasch anmelden!

  • 18.02.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 19.02.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 25.02.

    Fastnachtssamstag

    Museum geschlossen

  • 26.02.

    Fastnachtssonntag

    Museum geschlossen

  • 27.02.

    Rosenmontag

    Museum geschlossen

  • 28.02.

    Fastnachtsdienstag

    Museum geschlossen

  • 04.03.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 05.03.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 11.03.
    10:00 Uhr - 18:00 Uhr

    AUF EWIG – auf Exkursion

    Mit der Exkursion im Rahmenprogramm der Ausstellung „AUF EWIG – Moderne Kirchen im Bistum Mainz“ will das Dom- und Diözesanmuseum einen Blick hinaus über die Grenzen des Bistums werfen. Auf dem Programm stehen die interessantesten modernen Kirchen in Frankfurt: Mit Hl. Kreuz, Hl. Geist in Frankfurt, St. Ignatius und St. Michael werden wir ein breites Spektrum der Kirchbaumoderne vor Augen haben. Dabei diskutieren wir über die Liturgische Bewegung, das Zweite Vatikanische Konzil aber auch die Verwendung von neuen Materialien wie Beton und Stahl im Kirchenbau der Moderne kommen zur Sprache.

    Treffpunkt: für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel mit Einzelfahrschein oder Gruppentagesticket ab Mainz: 8.30 Uhr, S-Bahnhof Mainz, Römisches Theater Treffpunkt in Frankfurt: Heilig-Kreuz-Kirche, Frankfurt-Bornheim, Marti-Weber-Platz Kosten: 5 € / Person bei Anreise mit dem eigenen PKW; für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel fallen zusätzlich Fahrtkosten an. Bitte vorher anmelden.

  • 11.03.
    15:00 Uhr - 16:00 Uhr

    „Samstags um 3“

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Ganz gleich, ob Sie vom Mainzer Wochenmarkt kommen oder von zu Hause – bei uns beginnt nun jeden Samstag um 15 Uhr unsere Führung durch die Sonderausstellung, mit der Sie richtig entspannt ins Wochenende starten.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 12.03.
    12:00 Uhr

    Jazzfrühschoppen

    Kunst, Geschichte und Wein

    Nicht nur der Kirchenbau oder Architektur und Kunst im Allgemeinen haben sich seit alters her immer wieder weiterentwickelt und sind neue Wege gegangen. Heute würde kaum einer mehr den Wein der Antike als Genuss empfinden, auch Wein wie im Mittelalter erschiene heute wohl kaum als süffig. In einem Rundgang durch die Ausstellung erkunden wir zunächst den modernen Kirchenbau im Bistum Mainz. Anschließend machen wir uns mit unserem Kooperationspartner Günter Schnaus auf eine Entdeckungsreise und erkunden den Wandel der Weintradition.

    Führung durch die Sonderausstellung und Weinprobe in Kooperation mit Günter Schnaus. Dauer: ca. 120 Min. Kosten: 24 € inkl. Eintritt in die Sonderausstellung, Führung und Verkostung. Bitte vorher anmelden (max. 16 Pers.).

  • 12.03.
    14:00 Uhr - 15:00 Uhr

    „Sonntags um 2“ - Finissage zur Sonderausstellung

    Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

    Zur gewohnten Stunde um 14 Uhr führen wir Sie ganz in Ruhe durch unsere Sonderausstellung und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und so manches Detail.

    Dauer: 60 Min. Kosten: 3 € + Eintritt in die Sonderausstellung (6 €, erm. 3 €, Familienkarte 6 € / 12 €)

  • 12.03.
    16:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Kunst & Genuss zur Finissage

    Kunst, Geschichte und Wein

    Nicht nur der Kirchenbau oder Architektur und Kunst im Allgemeinen haben sich seit alters her immer wieder weiterentwickelt und sind neue Wege gegangen. Heute würde kaum einer mehr den Wein der Antike als Genuss empfinden, auch Wein wie im Mittelalter erschiene heute wohl kaum als süffig. In einem Rundgang durch die Ausstellung erkunden wir zunächst den modernen Kirchenbau im Bistum Mainz. Anschließend machen wir uns mit unserem Kooperationspartner Günter Schnaus auf eine Entdeckungsreise und erkunden den Wandel der Weintradition.

    Führung durch die Sonderausstellung und Weinprobe in Kooperation mit Günter Schnaus. Dauer: ca. 120 Min. Kosten: 24 € inkl. Eintritt in die Sonderausstellung, Führung und Verkostung. Bitte vorher anmelden (max. 16 Pers.).